Lernen wir uns kennen

Grundsätzlich ist für und das Kennenlernen unserer Kunden der wichtigste Teil unserer Tätigkeit. Dafür wenden wir gerne die dafür notwendige Zeit auf.

Dieses Erstgespräch ist selbstverständlich kostenlos und soll uns einen Überblick verschaffen, was wir für Sie tun können. Dies betrifft folgende Bereiche:

Immobilien

Finanzierung

  • Wir erstellen maßgeschneidert auf Ihre ganz persönliche Situation, eine kostenlose und unverbindliche Finanzierungsberatung

    Dabei unterstützen wir Sie in folgenden Bereichen:

    Speziell im Bereich der Wohnungs- oder Hausfinanzierung ist es ganz wichtig, folgende wichtige Überlegungen anzustellen:

    • Was kann ich mir leisten?
    • Welche Laufzeit ist für meine Bedürfnisse angepasst?
    • Ist der Kaufpreis meiner Traumimmobilie angemessen?
    • Bekomme ich dafür Wohnbauförderung?
    • Wie hoch ist der Zinssatz?
    • Wie hoch sind die Gebühren?
    • Welche Bank bietet mir die beste Beratung zu besten Konditionen?
    • Welche Unterlagen sind dazu notwendig?

    Wenn Sie das alles alleine erledigen und beantworten können, dann gratulieren wir Ihnen! Wenn Sie aber der Meinung sind, hier Hilfestellung und Beratung in Anspruch nehmen zu wollen, dann sind Sie bei uns richtig! Wir nehmen uns Zeit für Sie ...

    Unser Angebot

    Finanzierungsberatung

    Sie haben schon ein Eigenheim gefunden und wollen dafür die passende Finanzierung.

    • Wir errechnen mit Ihnen, welche Rate Sie sich langfristig leisten können, ohne für Ihren Lebensstandard wesentliche Einbussen zu haben.
    • Wir stimmen Ihr Haushaltsbudget mit dem notwendigen Finanzbedarf ab. Dieser beinhaltet nicht nur den Kaufpreis des Objektes, sondern auch alle Kauf- und Finanzierungsnebenkosten.
    • Zusätzlich überprüfen wir, ob und wie hoch hier Wohnbauförderung möglich ist.
    • Gemeinsam mit Ihnen überprüfen wir bei dieser Gelegenheit bestehende Kreditverträge, Versicherungsverträge und sonstige bestehende Veranlagungen.

    Krediteinreichung

    Wir erstellen für Sie den notwenigen Kreditantrag und holen die dafür notwendigen Unterlagen ein. Auf Grund unserer laufenden Kontakte mit allen wichtigen Geldinstituten in Tirol wissen wir über die Konditionenlandschaft und die Vergabekriterien bestens Bescheid. Dies ermöglicht uns, für Sie Topangebote einzuholen und rascheste Finanzierungszusagen zu erhalten.

    Als Zusatzservice erstellen wir Ihren Wohnbauförderantrag und reichen diesen für Sie ein.

    Überprüfung bereits eingeholter Finanzierungsangebote

    Auch wenn Sie bereits ein Angebot einer Bank in Händen haben, zahlt es sich aus, dieses von uns überprüfen zu lassen. Oft lässt sich nicht leicht erkennen, wie gut dieses Angebot tatsächlich ist. Die Unterschiede sind im Effektivzinssatz, bei Zinsaufschlägen, bei Gebühren, bei Zinssatzobergrenzen und bei Sicherheiten zu finden.

    Absicherungen

    Die Finanzierung einer Immobilie ist eine Entscheidung für das Leben. Dieses Leben soll daher bestmöglich abgesichert werden, um Sie und Ihre Angehörigen auch dann vor Schaden zu bewahren, wenn Krankheit, Arbeitslosigkeit, Berufsunfähigkeit oder gar der Tod eines Familienerhalters die Existenz der Familie und den Erhalt der Immobilie bedrohen sollten. Auch hier bieten wir Ihnen als Versicherungsagent umfangreiche fachlich kompetente Beratung und das bestmögliche Angebot zu fairen Preisen.

    Übrigens

    Sämtliche Tätigkeiten, die wir im Rahmen der Finanzierung für Sie durchführen, werden im Regelfall aus jenen Provisionen bezahlt, die wir von unseren Bank-Kooperationspartnern und Versicherungen für das bei ihnen eingereichte Geschäft dafür erhalten, dass wir den Teil der Kreditberatung, der Zusammenstellung der Unterlagen und der Einreichung übernehmen.

    Sie zahlen deshalb nicht mehr!

Steuermodell Anlegerwohnung

  • Sie wollen eine Pensionsvorsorge, die Ihnen Sicherheit und Wertbeständigkeit bietet? Wir sagen, wie Sie das durch den Kauf einer Anlegerwohnung erreichen können

    Kaufen – vermieten – Zusatzrente sichern – Werte schaffen

    Sie wollen eine Pensionsvorsorge, die Ihnen Sicherheit und Wertbeständigkeit bietet? Dann kaufen Sie eine Anlegerwohnung und nutzen Sie die steuerlichen Möglichkeiten. Wir haben uns darauf spezialisiert, Sie diesbezüglich bis in das kleinste Detail beraten zu können.

    Wir beschaffen Ihnen eine passende Wohnung, übernehmen für Sie bei Bedarf deren Vermietung, erledigen für Sie alles rund um die Finanzierung, und berechnen für Sie Ihr persönliches Modell mit allen Vorteilen. Laden Sie eine Muster-Modellrechnung herunter:

    Anlegermodellrechnung

    Wie funktioniert dieses Modell?

    Sie kaufen eine neue Wohnung, ideal geeignet sind dies Wohnungen zwischen 30-60 m². Als Immobilienmakler sind wir Ihnen gerne dabei behilflich, dies für Sie zu finden. Im Unterschied zu einem privaten Wohnungskäufer zahlen Sie als Anleger einen anderen Wohnungspreis und zwar:

    • Kaufpreis für private Käufer
    • minus darin enthaltene Umsatzsteuer (im Regelfall zwischen 7-15%)
    • ergibt Ihren Nettokaufpreis
    • zuzüglich 20% Umsatzsteuer
    • ergibt Ihren Bruttokaufpreis

    Sie erhalten vom Bauträger eine Rechnung, in der die anteilige Umsatzsteuer von 20% ausgewiesen wird. Da Sie die erworbene Wohnung vermieten werden, sind Sie gewerbliche „Vermietung & Verpachtung“ (es ist kein Gewerbeschein notwendig) und können daher die bezahlte Umsatzsteuer vom Finanzamt wieder rückfordern. Dies reduziert Ihre tatsächlich notwendigen Eigenmittel erheblich.

    Abgesehen von den Eigenmitteln werden Sie den Rest mit einem Kredit finanzieren. Hier haben wir für Sie die passenden Kreditmodelle, die darauf abgestimmt sind, dass Sie die Zinsen für diese Kredite als Betriebsausgaben steuerlich geltend machen können. Auch die Afa (Abschreibung pro Jahr 1,5% der effektiven Anschaffungskosten) werden steuerlich als Ausgabe berücksichtigt.

    Nach Übernahme der Wohnung wird diese vermietet. Auch hier bieten wir Ihnen als Immobilienmakler bestmögliche Unterstützung, damit Sie Ihre Wohnung gut und sicher vermieten können. Spätestens jetzt wird sich herausstellen, dass die Wahl der Wohnungsgröße richtig war. Die Mietpreise im Raum Innsbruck sind für diese Wohnungsgrößen im Vergleich zu den Anschaffungskosten optimal und die Nachfrage nach solchen Mietwohnungen ist gegeben.

    Nun haben Sie monatliche Mieteinnahmen, zahlen davon Zinsen (oder Raten) für die dafür aufgenommene Finanzierung und je nach Modell, eingesetzten Eigenmitteln und Finanzierungsdauer (20-30 Jahre) ergibt sich unter Berücksichtigung der steuerlichen Situation ein jährlicher Anpassungsbetrag (plus oder minus), den wir für Sie schon vorweg ermitteln können.

    Ziel dieser Rechnung und auch Ihr Bestreben soll es ja sein, dass die Wohnung spätestens ab Pensionsantritt rückbezahlt ist und die künftigen Mieteinnahmen eine sichere Zusatzrente für Sie werden.

Versicherungen

  • Persönliche Vorsorge und Risikoabsicherung ist für jeden ein Thema. Wir analysieren Ihre Situation und beraten Sie gerne

    Persönliche Vorsorge und die Absicherung jener Risken, die meist unerwartet kommen und die eigene Existenz oder jene der Familie bedrohen könnten, ist für jeden ein Thema.

    Es ist richtig:
    Gegen alles kann man sich nicht versichern!

    Es ist aber auch richtig:
    Wer verantwortungsvoll handelt, sichert sich und seine Familie so ab, dass Schicksalsschläge das Leben nicht zerstören!

    Wir sind als Versicherungs(-mehrfach-)agent in der Lage, gemeinsam mit Ihnen eine ausführliche Analyse Ihres biometrischen Risikopotenzials zu erstellen und die für Sie möglichen - die notwendigsten und sinnvollsten - Risikovorsorgen zu ermitteln. Wir haben zahlreiche Versicherungspartner, sodass wir Ihnen die sinnvollsten Angebote mit den besten Preis-Leistungsverhältnissen vorlegen können.

    Die Palette der möglichen Versicherungsprodukte ist breit gestreut und verändert sich stetig. Hier einige Beispiele:

    Ablebensrisiko

    Was passiert, wenn ich plötzlich ablebe? Sind meine Frau, meine Familie, meine Kinder so abgesichert, dass für den Fall der Fälle deren Existenz nicht bedroht ist? Sind Kredite vorhanden, die aus der Versicherung dann abgedeckt werden können? Was passiert, wenn die Frau verstirbt? Kann ich mir dann jemand für die Kinderbetreuung oder den Haushalt leisten? Bis zu welchem Alter kann man sich versichern?

    Unfallversicherung

    Unfälle passieren leider immer wieder. Gott sei Dank stirbt man durch einen Unfall nicht immer. Was bleibt, sind jedoch die Verletzungsfolgen, und die können mein Leben total verändern. Ein steifer Finger kann für manche Berufe schon das Aus bedeuten, eine Querschnittlähmung kann ein ganzes Leben zerstören: Arbeitsunfähigkeit, Betreuungsbedürftigkeit, eine behindertengerechte Wohnung wird notwendig. Mit geringen Mehrprämien kann man diesen Unfallschutz auf die ganze Familie ausweiten.

    Schwere Krankheit

    Es trifft nicht immer nur die anderen! Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs und noch viele andere Krankheiten können eine Zäsur im Leben sein. Spitalsaufenthalte, Arbeitsausfall, bleibende Schäden sind hier meist der Grund für finanzielle Probleme, welche die ohnehin schon bestehenden Sorgen und Ängste noch zusätzlich erhöhen. Rasche Auszahlung eines fixen Betrages nach Vorlage einer ärztlichen Bestätigung kann hier die finanziellen Probleme vermeiden helfen.

    Pflegebedürftigkeit

    Was ist, wenn ich einmal ein Pflegefall werde? Kann ich dann zuhause betreut werden oder mir ein Pflegeheim leisten. Was bedeutet das dann für meine Frau, meinen Mann, meine Kinder? Kann ich mir das dann leisten? Kann und will sich das dann meine Familie leisten? Rechtzeitig selbst dafür vorsorgen. Hier gibt es die Möglichkeit, dass alle meine eingezahlten Prämien an meine Erben wieder ausbezahlt werden, egal ob ich Pflegegeld erhalten habe oder nicht!

    Krankenversicherung

    Schon heute gibt es viele Kosten, die von der Sozialversicherung nicht oder nicht zur Gänze abgedeckt werden. Egal ob Zahnersatz, die Brille, Klassepatient im Krankenhaus, Medikamentenkosten, Arzthonorare – es lohnt sich, sich hier beraten zu lassen.

    Pensionsvorsorge

    Selbst und rechtzeitig kleine monatliche Beiträge einzuzahlen, sichert im Pensionsalter eine vernünftige Zusatzrente. Dies ist eine vernünftige Selbstinitiative und die einzige Antwort auf alle Diskussionen und Fragen, wie es mit dem staatlichen Pensionssystem in Zukunft aussehen wird und wie hoch meine Pension dann sein wird!

    Sachversicherungen

    Haushalt, Rechtsschutz, KFZ, Eigenheim u.v.m.